Systemfehler Folge 1: „Die Relaismotte. Eine Geschichte des Programmierfehlers.“

UPDATE (26.01.2016):
Der Systemfehler Podcast ist nun bei Viertausendhertz zuhause.

– – –

Der Systemfehler Podcast ist noch so frisch, er liegt noch nicht einmal im iTunes-Verzeichnis und ist noch von keiner Suchmaschine indexiert. Letzteres sollte in wenigen Stunden passiert sein, Apple lässt sich mit der Annahme des Podcast-Feeds in das iTunes-Universum erfahrungsgemäß ein paar Tage Zeit. Trotzdem kann man die erste Systemfehler Sendung schon hören. In „Die Relaismotte“ erzähle ich die Geschichte des Programmierfehlers.

Die Podcast-Webseite sowie die Seite zur ersten Sendung sind noch ein wenig mit Vorsicht zu genießen. Es könnte sein, dass sich der ein oder andere Bug (haha) eingeschlichen hat. Nach ein paar Tagen des Testens konnte ich bisher allerdings keine gravierenden Fehler finden. An einem Logo wird noch gebastelt und sobald die Feed-Datei in sämtlichen Podcastverzeichnissen angekommen ist, werde ich das Abonnieren der Sendung noch etwas vereinfachen.

Ich stelle die Audio-Datei übrigens in 320 KBPS zur Verfügung. Man soll die vielen Stunden der Produktion schließlich auch hören können. Am besten dürfte die Sendung mit guten Kopfhörern oder einer anständigen Anlage klingen.

Systemfehler Folge 1
„Die Relaismotte. Eine Geschichte des Programmierfehlers.“
http://systemfehlr.de/sf01/
MP3-Feed: http://systemfehlr.de/feed/mp3/

Hört. Hört. Teilt. Teilt.

Danke.

(2) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. cooole seite ,habe euch über den taz artikel entdeckt. sollte, wie im artikel beschrieben, in zukunft werbung in die beiträge eingebaut werden würde ich sofort abschalten und die seite nicht mehr nutzen ! lg

    Antworten

  2. Hi, habe durch die WDR5-Sendung Scala von 4000Hertz erfahren. Wünsche viel Erfolg für die Podcasts. Zur Werbung: Der Hinweis auf den Sponsor ist ok, weil kaum störend und bringt hoffnetlich ausreichend Geld ein.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


12 − 9 =